Royal Selection
Aktuelles
Die Tanzband Duo
Die Band im Trio
Repertoire
Kontakt
Historie
Gästebuch
Fotoalbum
Links

Besucherzähler

 

Royal Selection   ... die Geschichte der Tanzband

 

  Günther Schmidt begann, wie viele andere Kollegen auch, bereits in der Schulzeit mit

  der Musik, nachdem die Urgroßmutter zum Kauf der ersten Bassgitarre überredet war.

  Nach monatelangen Proben auf alten ausrangierten Radios, die als Verstärker dienten,

  folgten die ersten zaghaften Auftritte mit den „Rovers“ in verschiedenen Jugendclubs der

  damaligen Zeit. Nach weiteren lehrreichen Monaten beim „Klingenden Kleeblatt“ ging es

  dann allerdings bei den „Sunnyboys“ so richtig los. Unvergessen dabei z.B. die Auftritte

  in der Martinsklause in Haltingen und im Hirschen in Wittlingen, für viele Bands seinerzeit

  das Mekka der Auftrittsorte und in der Hazienda- Tanzbar in Wettelbrunn. Nach einem

  weiteren Wechsel zu den „Nautilus“ und späteren „Bernd Heydeck Band“ kam dann die

  Zeit bei der „Royal Combo“ bzw. „Golden Royal Band“. Es folgte dann zwischenzeitlich

  noch ein musikalischer Abstecher zur „Golden Melody“ über einige Jahre hinweg, bevor

  Günther Schmidt dann noch einmal zur „Golden Royal Band“ zurück ging. Gegen Ende

  des Jahres 1999, zum denkwürdigen Jahreswechsel 2000 hin, gründete Günther Schmidt

  zusammen mit Francis Tenge die heutige beliebte und erfolgreiche Royal Selection“

 

  Francis Tenge war ebenfalls in jungen Jahren und auch während seiner Bundeswehrzeit

  im Raum Lörrach sehr bekannt und mit der damaligen Topband „Chains“ bei den vieler-

  orts berühmten Cola-Bällen usw. bis hin zu Fernsehauftritten bei Talentwettbewerben

  sehr erfolgreich. Später dann war er viele lange Jahre als Gitarrist und an der Orgel

  Mitglied der „Sunnyboys“ bis zu deren Auflösung. Ebenso lange war danach die Zeit

  bei der „Royal Combo“ bzw. “Golden Royal Band“. Auch in der heutigen aktuellen Band

  Royal Selection“ singt und spielt Francis Tenge noch immer gerne die Titel aus den

  60er und 70er Jahren, wie z. B. Songs der Beatles, CCR, Rollingstones und von Elvis,

  was ihm in der Regio so schnell keiner nachmacht. Unvergessen auch heute noch die

  Gitarrensongs der damals sehr berühmten Instrumentalgruppen, wie z. B. Shadows und

  viele andere mehr. Nicht umsonst hat Francis Tenge zuletzt wieder seine Gitarren aus

  dem Keller geholt, um diese bei den vielen Lifeauftritten der Royal Selection“ aktuell

  und erfolgreich einsetzen zu können, nachdem Günther Schmidt sich inzwischen auch

  die musikalische Begleitung auf dem Keyboard angeeignet hat. Auch das Saxophon-

  spielen hat Francis Tenge in all den Jahren nie verlernt und setzt dies heute in der

  „Royal Selection“ erfolgreich um.

 

            Royal Selection “.